Für Kathi und Georg war die Hochzeit im Juni der schönste Tag in ihrem Leben. Im Rathaus in Berlin-Schöneberg verwirklichte sich das Brautpaar, mit dem „Ja-Wort“ ihre Träume von einer Eheschließung, umgeben von all den Menschen, die sie am meisten liebten.

Brautpaare geben sich hier bereits seit 100 Jahren das Ja- Wort und auch bereits John F. Kennedy wählte diesen Platz um seine berühmten Worte: „Ich bin ein Berliner“, zu sprechen.

Wenn Kathi nicht den Mut gehabt hätte während der Studienzeit in Magdeburg, Georg (über studivz ^^) anzuschreiben, hätte es nie diese wundervolle Liebesgeschichte gegeben. Nun sind sie bereits über zwölf Jahre zusammen und wohnen gemeinsam in der Metropole Berlin. 

Nach der standesamtlichen Hochzeit gab es ein anschließendes Picknick, welches Annemarie mit ihrem Freund liebevoll organisierte, um mit Familie und Freunden diesen Tag gemeinsam zu feiern. Ein weiteres Highlight in Berlin Schöneberg ist, dass das Standesamt ganz in der Nähe des Rudolph-Wilde-Parks liegt und somit die perfekte Lokation für ein romantisches Picknick bietet. Es zeigt sich, dass Berlin nicht nur die Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten ist, sondern auch idyllische Plätze für ein romantisches Hochzeits-Picknick bietet. Unser Paarshooting hatte dadurch eine wundervolle total abwechslungsreiche Kulisse, die den Fotos einen besonderen Charme geben. Dies war die perfekte Runde zum Warmlaufen, für den nächsten gemeinsamen Schritt der im Juli erfolgte: die freie Trauung von Kathi und Georg. 

Hier findet ihr ein Video wie ich zu ihrer Hochzeit von Pankow nach Schöneberg gekommen bin.